Induktionserwärmung – Ein innovatives Verfahren

Induktionserwärmung ist ein industrielles Verfahren zum berührungslosen Erwärmen von elektrisch leitfähigen Materialien. Dazu werden die Werkstücke in das magnetische Wechselfeld einer Spule gebracht, so dass in ihnen Wirbelströme induziert werden, die zu einer Erwärmung des Materials führen. Je nach Frequenz des Wechselfeldes wird die Erwärmung nur in einer Randschicht des Werkstücks erzeugt.

Durch die hohe Effizienz und Wirtschaftlichkeit gegenüber konventioneller Erwärmungsverfahren wird die Induktionserwärmung in vielen Bereichen in zunehmendem Maße erfolgreich eingesetzt. Hierbei stehen vor allem einfach Integration und leichte Automatisierbarkeit im Vordergrund.

Neben den klassischen Bereichen (Löten, Härten, Schmelzen, Glühen) wird die Induktionserwärmung immer häufiger in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Erwärmung von Packstoffen, Werkstoffprüfung, Draht- und Kabelerwärmung sowie in vielen Herstellungsprozessen im Automobilbereich eingesetzt.

Die COBES GmbH bietet Mittel- und Hochfrequenzgeneratoren mit einer Leistung von bis zu 15 kW im Frequenzbereich von 10 kHz bis 500 kHz an.
Die Industrie-Generatoren können universell an verschiedene Erwärmungsaufgaben angepasst werden.

Die Integration der Induktionserwärmung in Ihren Fertigungsprozess unterstützt die COBES GmbH mit langjähriger Erfahrung in der Auslegung von Stromversorgungen und Anpassung von Induktoren.

COBES GmbH Generatoren – Für den universellen Einsatz

Die Baureihe „i-Class“ deckt den Leistungsbreich bis 12 kW im Frequenzbereich bis 500 kHz ab.
Sie zeichnet sich durch kleine Oszillatoren, die getrennt von Generator z. B. in einer Fertigungsmachine installiert werden können, aus.

Die Generatoren sind mikroprozessorgesteuert und verfügen über ein großes LCD-Display. Hierüber lassen sich verschiedene Regelungsarten, frei programmierbarer Sollwerte (Timer), sowie Analog- und Digitalschnittstellen auswählen.

Die 19-Zoll Bauform ermöglicht den Einbau in einen Schaltschrank mit Industrienorm.

Detaillierte Informationen sowie sämtliche technische Daten können Sie aus unserem Datenblatt entnehmen.

Datenblatt Induktionsgenerator 126 0001

Sonderlösungen – Maßgeschneidert für Ihre Produktion

Neben den universell einsetzbaren Industriegeneratoren fertig die COBES GmbH auch Induktionsgeneratoren mit einer Leistung von bis zu 15 kW im Frequenzbereich 10 – 500 kHz, die für spezielle Produktionsprozesse konzipiert werden.

Die Geräte bieten durch ihr einfaches Schaltungskonzept mit modernsten SiC-Transistoren eine kostengünstige Alternative zu den Universalgeneratoren.

Die Anpassung geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Der Generator wird hierbei in das Steuerungskonzept der Kundenlage eingebunden und es werden hierdurch Resourcen effizient genutzt.

Die Applikationsunterstützung im Vorfeld einer Lieferung geht von ersten Abschätzungen der benötigten Leistung und Frequenz, Aussehen des Induktors, über 3D-Simulation bis zu einer betreuten Inbetriebnahme eines Leihgenerators, mit dem die Machbarkeit nachgewiesen werden kann.

Erkundigen Sie sich gerne nach unserer 30jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Induktionserwärmung.